News

„Bleiben Sie dem SV Buxheim auch in diesen schwierigen Zeiten treu!“

Niemand konnte und kann vorhersagen, wie lange die zum Schutz der Bevölkerung notwendigen Kontaktverbote und Einschränkungen noch beibehalten werden müssen. Was wir aber wissen, ist, dass uns der Sport fehlt: Das gemeinsame Training, der Wettkampf, die vielen tollen Angebote für Kinder und Senioren, die gesellige Runde im Vereinslokal – alles in allem die sozialen Kontakte -. Deshalb appelliere ich an alle Vereinsmitglieder: Steht auch in diesen schwierigen Zeiten zu eurem SV Buxheim, bleibt ihm treu!“

„Es ist eine harte Zeit für uns alle, gerade für diejenigen, die den Sport lieben und mit Leidenschaft im Verein Sport treiben. Niemand weiß, wann der Alltag wieder einkehren kann.

Erste Lockerungen erlauben unter gewissen Voraussetzungen wieder Vereinssport im Freien und in der Halle. Die genauen Anforderungen können auf der Homepage des BLSV nachgelesen werden. Wie und wann einzelne Sparten und Gruppen das Training wieder aufnehmen, kann bei den jeweiligen Abteilungsleitern erfragt werden.

Die Sportvereine können während der derzeitigen Corona-Krise ihrer Gemeinnützigkeitspflicht nicht nachkommen. Die Mitglieder sind aber weiterhin verpflichtet, ihre Beiträge zu zahlen.

Das hat einfache Gründe.

Die meisten Mitglieder haben ohnehin Verständnis für die Situation. Es ist aber auch durchaus verständlich, dass manche nicht einsehen, für ein Sportangebot weiter zu zahlen, das sie in der jetzigen Zeit. nicht wahrnehmen können

Grundsätzlich gilt aber weiterhin die Beitragspflicht. Die Rückzahlung von Beiträgen widerspricht dem Gesetz und der Satzung eines gemeinnützigen Vereins und gefährdet die Gemeinnützigkeit. „Die Mitglieder zahlen nicht wie in einem Fitnessstudio für eine Gegenleistung, der Vereinszweck ruht derzeit nur. Nur bei einer Mitgliederversammlung könnten die Beiträge verändert werden. Ein Präsidium oder Vorstand allein kann in diesem Fall nicht entscheiden. Aufgrund der Corona-Krise war aber eine Mitgliederversammlung auch nicht möglich.

Eine andere Ausnahme stellen Kursangebote dar, die extra vergütet werden. Diese Zusatzbeiträge werden nicht erhoben. Bereits bezahlte Kursgebühren werden natürlich angerechnet. Auch wir können die Entwicklung derzeit nur abwarten. Der SVB weist seine Mitglieder zudem darauf hin, dass es die Möglichkeit gibt, seine Mitgliedschaft in eine passive umzuwandeln. Wir hoffen natürlich, dass das nur Mitglieder davon Gebrauch machen, denen es wirtschaftlich schlecht geht.

Bleibt zu hoffen, dass die Lockerungsmaßnahmen stetig erweitert werden können und wir in absehbarer Zeit wieder zur Normalität zurückkehren können.

Nichts wünsche ich mir mehr, als dass endlich wieder reger Sportbetrieb auf unseren Anlagen herrscht, wir uns mit anderen Mannschaften im sportlichen Wettstreit messen und unserem Sport in gewohnter Weise nachgehen können.

Blicken wir also zuversichtlich nach vorne und bitte bleibt alle gesund.

Hans Rasch

Vorsitzender

SV Buxheim

Offene Worte des Vorstandes

Liebe Mitglieder, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

liebe Vereinsfreunde,

wir durchleben momentan eine beispiellose Zeit, die wir alle nicht für möglich gehalten haben. Wir müssen auf vieles verzichten, was sonst fest zu unserem alltäglichen Leben gehört. Vielleicht müssen einige von uns sogar um die Gesundheit eines Mitmenschen bangen.

Das Vereinsleben tritt hinter den aktuellen Sorgen und Problemen verständlicherweise zurück. Gleichzeitig merken viele von uns, wie sehr ihnen die sonst so selbstverständliche Rolle des SV Buxheim im Alltag fehlt: Das Training mit Freunden, die Routinen am Wochenende, das gemeinsame Feiern, der gemeinsame Ausklang im Vereinsheim.

Uns allen fehlt die gemeinsame Zeit und wir freuen uns sehr auf den Tag, an dem der Vereinsbetrieb wieder beginnen kann. Gleichzeitig möchten wir noch einmal betonen, dass das erst geschehen wird, wenn zum einen die rechtlichen Freigaben erfolgt sind und zum anderen seitens Verbänden und Vorstand Sport- und Trainingsbetrieb freigegeben sind. Wir halten euch hier natürlich über die Abteilungsleiter stets auf dem Laufenden.

In diesen Tagen hören wir viele Fragen hinsichtlich des 90-jährigen Jubiläums. Wir müssen euch leider mitteilen, dass das für Mitte Juni geplante Festwochenende ausfallen muss.

Wir wünschen euch nun erst mal frohe und schöne Pfingstferien im engsten Kreis eurer Familien. Wir möchten denjenigen unter euch, die sich im Moment alleine fühlen, sagen: Wir sind in Gedanken bei euch und warten genauso sehnsüchtig darauf, wieder gemeinsam Zeit auf den Sportplätzen, -hallen und im Vereinsheim zu verbringen.

Genießt das schöne Wetter im Rahmen der Möglichkeiten und Empfehlungen, um die Zeit ohne aktives Vereinsleben zu überbrücken. Wir bedanken uns für eure Geduld und euer Verständnis!


Bitte bleibt gesund!


Im Namen der Vorstandschaft

Hans Rasch


Aktion zugunsten des SV Buxheim 1930 e.V.

In Zusammenarbeit mit dem SV Buxheim 1930 e.V. führt die FPR Sportwerbung

in den nächsten Wochen eine Aktion zur Jugendförderung durch.

Die Jugendsportler vom SV Buxheim 1930 e.V. erhalten für jede Unterstützung hochwertige Sportartikel.

Der SV Buxheim 1930 e.V. hat sich von der Wahrhaftigkeit der Jugendförderung überzeugt.

Der Repräsentant vor Ort führt eine Bestätigung vom SV Buxheim 1930 e.V. mit sich.

Für die tatkräftige Unterstützung bedankt sich der SV Buxheim 1930 e.V. bei allen Teilnehmern!

Weitere Infos zur Aktion erhalten Sie unter: www.fpr-sportwerbung.de